Yeah

Startseite

Maggie & Jenny

About us...

Dies & Das

Gästebuch Archiv

Contact us...

Kontakt
Wenn Eltern zum Grund von Suizidgedanken werden ...

Tja wenn man in den Ferien hilflos seinen Eltern ausgeliefert ist und zum "Sündenbock" für alles erklärt wird, kann das Leben eigentlich nich mehr beschissener werden.

Und wenn deine Freunde sich dann auch nich mal hören lassen, und man selber sich nich melden will weil mans ja immer tut, können Freien noch mehr zur Hölle werden.

 

Ein Tag kann doch wunderbar beginnen wenn der Vater einen fünf Minuten nachdem man aufstand einen mysteriösen, harten Gegenstand gegen den Arm zimmert, sodass man (ich) das heulen anfangen könnte....

 

Echt wunderbar, und Mutter sitzt mit ihrem Arsch auffem Sofa und lacht.

Was könnte einem da noch fehlen .....   ????

Richtig, ein dummes Kommentar...

Da besitzt sie tatsächlich die Dreistigkeit zu sagen:

"Nun fang doch nich immer gleich an zu heulen... "

 ( da fehln mir die Worte.... )

 

Aber es geht ja noch weiter....

Meine assoziale, überaus agressive Schwester lässt keine Gelegenheit aus mir eine zu scheuern...

Hallo ??? Ich arbeite als Kellnerin in nem T-shirt, jeder kann meine blauen Flecke sehn....

Was solln denn da die Leute denken...

Vorallem die, die ich wirklich mag (Kollegen)...

Na gut dann hab ich eben mal wieder wunderbare Schmerzen am ganzen Körper, was soll´s bin ja nur ich....

Ich....

        ... die bei jeder Gelegenheit vorgeworfen bekommt das sie ihr Geld nur so aus dem Fenster werfe....

(und dieses Geld hab ich selber verdient, jeden verdammten Cent)

        ... und meine Schwester, die (und das ist kaum zu glauben) auf der Sonderschule ausschließlich schlechte Noten schreibt, bekommt alles, aber wirklich alles jede Woche irgentwelche schwachsinns Zeitschriften (Bravo girl usw. ) weil sie ja das lesen lernen soll, oder Winterschuhe... ja Winterschuhe mit nem 8cm Absatz und ner Verarbeitung die wirklich zu wünschen übrig lässt, nich zu vergessen die 50 Euro Jacke die bauchfrei is und das bei meiner Schwester bei der keinen Klamotten länger als zwei Monate halten....

        ... mal ganz ehrlich, bevor ich meinen Nebenjob annahm war ich glücklich das ich zwei Hosen besaß und ein paar heile Oberteile, nichts mit Marken- Kleidung, zwei Paar Schuhe im Jahr is auch nich wirklich viel...

       ... da fragt man sich doch ob ein Leben als Nutte die in einem Wohnwagen haust nicht besser wer ...

 
        ... aber "Ich kann ja froh sein das ich meine Eltern hab"

        ... "Die reißen sich ja meinet wegen den Arsch auf "

        ... Hallo ??? Hab ich denen gesagt nun vögelt mal ordentlich ich will geboren werden...

        ... Nein hab ich nicht, ich gehör ja auch zu den Menschen die in ihrer stillen Kammer (Zimmer) über jegliche Arten des Suizid´s nachdenken und nach außen hin so tun als wenn sie ein totaler gegner davon wären !!!

 

Mal ganz ehrlich wer keinen anderen Ausweg sieht als sich das Leben zu nehmen der soll´s doch tun, ich mein irgentwann sterben wir eh und sein ganzes Leben sinnlos damit zu vergeuden nach seinem Sinn zu suchen ist nur vegeudete Zeit...

Zum Schluss noch ein Auszug aus meiner Seele:

Immer dran denken egal wie schlimm´s kommt, wir haben eh nur unser Leben zu verlieren....

 

Jenny


 

24.10.07 16:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de